Umdenkprozess auf dem Energiemarkt: Versorger kommen zum Kunden

Bamberg, 30.01.2014. Die Energiewelt gehört zu den schnelllebigen Phänomenen unserer Zeit. Ständig verändert sie sich. Um nicht den Überblick zu verlieren, gibt es zahlreiche Vergleichsportale im Internet. Doch nun gibt es eine Neuheit: swidgy. Suchen sich die Verbraucher bisher ihre Energieunternehmen aus, so geschieht dies bei der webbasierten Energiebörse nun umgekehrt.

Bei swidgy bewirbt sich das Energieunternehmen beim Kunden. Dies geschieht aufgrund einer Vielzahl von Suchkriterien: Region, Kündigungsdatum, Verbrauch, Laufzeit, Bio- oder Erdgas etc. Der Energieversorger entscheidet sich anhand der eingetragenen Merkmale im Energieprofil. Die Transparenz steht deutlich im Vordergrund.

Das hat für den Kunden viele Vorteile. Das System wählt automatisch den besten Tarif und erledigt die komplette Vertragsabwicklung mit den Energieunternehmen. Innerhalb weniger Klicks kann der Verbraucher so auch problemlos den Anbieter wieder wechseln.

Maik Junker, Vorstandsvorsitzender von M4Energy in Dresden, ist begeistert: „Fairness, Transparenz und den Kunden in den Vordergrund … Alle finden sich in den Prinzipien von swidgy wieder …“

Weitere Informationen finden Sie unter www.swidgy.de

Quelle: List Medien und Beteiligungs GmbH
Bildquelle: Q.pictures / pixelio.de

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.